www.fewostay.de
Reiseforum
Reiseforum & Vermieterforum
Im Reiseforum finden Sie Antworten auf Ihre Reisefragen. Oder stellen Sie Ihre Frage über Ferienwohnungen & Ferienhäuser im Vermieterforum.
Frage
Frage
von Luks1995 am 01.04.2019, 19.13 Uhr

Wo kann man auf Mallorca am besten Urlaub machen?

Hallo miteinander!

Ich möchte wissen, wo man auf Mallorca am besten Urlaub machen kann. Ich war noch nie auf der Insel und will daher im Sommer das erste Mal hinfliegen. Ballermann ist klar, da möchte ich aber keinesfalls hin. Ich suche eher ruhige Orte ohne viel Party und Lärm. Viel lieber würde ich mir gerne das wahre Mallorca ansehen und Land und Leute kennenlernen. Welche Orte sind zu empfehlen? Was muss man auf Mallorca alles ansehen? Wo sind die Sehenswürdigkeiten zu finden? Lohnt sich ein Ausflug nach Palma de Mallorca? Und brauche ich unbedingt einen Mietwagen oder kann ich das ursprüngliche Mallorca auch mit Bus und Fahrrad erkunden?

Was ich nicht möchte: nur Party Urlaub oder nur faul am Strand rumliegen. Dennoch möchte ich mir die schönsten Strände Mallorcas nicht entgehen lassen. Ich möchte aber auch nicht nur auf Achse sein, eine gute Mischung ebend.

Mich begleitet eine Freundin. Benötigen zwei Zimmer. Ist es günstiger für uns ins Hotel zu gehen oder besser eine Ferienwohnung auf Mallorca zu mieten? Wer kann uns gute und günstige Unterkünfte empfehlen?

Antwort
Antwort
von Tith am 03.04.2019, 19.16 Uhr
Dann empfehle ich den Norden von Mallorca, rund um Alcúdia und die Bucht von Pollença. Dort ist es ruhig und es gibt keinen Party-Tourismus wie bsp. am Ballermann oder in den bekannten Partyhochburgen wie in Magaluf.
Das Cap de Formentor ist ein interessantes Ausflugsziel. Dort gibt es einen sehenswerten Leuchtturm. Auf dem weg dorthin lohnt sich ein Badestopp in der Bucht Cala Figuera. Oder wie wäre es mit einer Wanderung auf den Kalvarienberg? Von dort oben bietet sich ein herrlicher Ausblick auf die Bucht von Alcúdia und auf das Tramuntana-Gebirge.

Als Unterkunft würde ich zu einem Apartment oder einer Ferienwohnung in Alcúdia raten. Eventuell kommt man aber mit zwei Einzelzimmern in einem günstigen Hotel billiger weg. Der Flug nach Mallorca ist weniger das Problem. Günstige Flüge gibt es sogar in der Hochsaison spottbillig zu buchen. Anders bei der Unterkunft. Mallorca ist als Reiseziel im Sommer gefragt, daher findet man wenig bis gar keine Schnäppchen bei Unterkünften auf der Baleareninsel.


Antwort
Antwort
von Bernd Niemeyer am 14.05.2019, 11.44 Uhr
Wo auf Mallorca Urlaub machen? Ich würde dir den Norden Mallorcas empfehlen. Da gibt es nicht den üblichen Party-Tourismus wie rund um Palma, Arenal und den Ballermann. Die Lieblingsinsel der Deutschen lässt sich abseits der Partyhochburgen von seiner schönsten Seite entdecken.

Man liest immer viel über Trinkgelage, Party, Lärm und Stress. Aber Mallorca bietet mehr als nur das! Schöne Strände hat der Norden ebenfalls zu bieten. In der Bucht von Alcudia und Pollenca ist es wirklich sehr schön und die Strände waren bisher immer gepflegt.
Von Port de Pollenca oder Alcudia aus sind zudem abwechslungsreiche Ausflüge ins Gebirge, in die Serra de Tramuntana, möglich. Eine schöne Alternative zum Strandurlaub. Dort kann man nicht nur schön wandern, es sind auch Radtouren möglich. Aber bitte beachten, dass Touren dort mit dem Fahrrad nicht ganz leicht sind! Viele Radprofis bereiten sich dort im Frühjahr auf die Saison vor.

Empfehlen kann ich eine Tour von Pollenca nach Lluc mit Klosterbesichtigung und weiter Richtung Puig Major. Am Fuße des höchsten Berges von Mallorca kann man zudem den Gorg Blau See bewundern. Vorausgesetzt es herrscht nicht allzu große Trockenheit, denn dann ist der Stausee, der zur Trinkwasserversorgung dient, meist wie ausgetrocknet.

Antwort
Antwort
von NEils am 29.04.2019, 11.23 Uhr
Wenn ihr einen Badeurlaub fernab des Massentourismus plant, empfiehlt sich auf Mallorca zum Beispiel Colònia de Sant Jordi. Der Ort liegt im Süden der Insel und ist ein beliebter Badeort mit schönen Stränden unweit des schönen Es Trenc Strandes, aber nicht so ballermannmäßig. Es gibt aber eine gute touristische Infrastruktur und reichlich Auswahl an Unterkünften. Von Colònia de Sant Jordi lohnt sich eine Bootstour zu den Ziegeninseln.

Lohnende Ausflugsziele auf Mallorca sind neben der Hauptstadt Palma vor allem das "Orangenstädtchen" Sóller und der zugehörige Hafen Port de Sóller. Sehenswert ist auch der Wallfahrtsort Santuari de Lluc mit Kloster, Museum und Botanischem Garten. Das Tramuntana Gebirge, der nördliche Teil der Insel, eignet sich auch für schöne Wanderungen.

Ob Hotel oder Ferienwohnung in Colònia de Sant Jordi ist Geschmackssache. Im Hotel muss man sich um weniger kümmern, in der Ferienwohnung hat man dafür mehr Unabhängigkeit und kann selbst kochen, was aus meiner Sicht sehr für die Ferienwohnung spricht.
Wenn ihr möglichst viel sehen und dabei unabhängig sein wollt, ist ein Mietwagen die bessere Lösung.

Antwort
Antwort
von ClausR43 am 15.04.2019, 16.53 Uhr
Möglichst weit weg vom Flughafen, denn da beginnt gleich El Arenal und der Ballermann. Da feiern die Deutschen und auf der anderen Seite der Bucht von Palma, in Magaluf und Palmanova, die Briten. Wer also nicht auf Party, Sangria und betrunkene Urlauber steht, sollte das Gebiet meiden.
Empfehlen kann ich Cala Pi und Sa Rapita im Süden. Oder wie wäre es mit einer Ferienwohnung in Colonia de Sant Pere im Nordosten. Pollenca und Alcudia ebenfalls im Norden sind beliebte Familienorte. Im Osten liegt das ruhige Örtchen Cala d'Or. Und wer es absolut ruhig mag, der mietet sich am besten eine Finca auf Mallorca im Herzen der Baleareninsel.

Antwort
Antwort
von Regina Lutz am 02.04.2019, 19.38 Uhr
Mallorca hat weitaus mehr zu bieten als den berühmten Ballermann. Als absoluten Geheimtipp kann ich den malerischen Ort Sant Elm im äußersten Westen Mallorcas empfehlen. In den hügeligen Straßen sind typische weiße Häuser mit bunten Rollläden zu finden. Die einladende Fußgängerzone beherbergt Botiquen, Cafés und Restaurants. Der malerische Ort Sant Elm liegt direkt an der Küste. Mit dem Boot ist es von Sant Elm nur ein Katzensprung auf die Dracheninsel Sa Dragonera.

Ein weiterer sehr schöner Urlaubsort ist Paguera. Die Sandstrände der Region sind nicht überfüllt und es gibt eine schöne Flaniermeile. Ausflugsziele gibt es von Paguera aus sehr viele zu erkunden. Ein Besuch der Stadt Palma ist meiner Meinung nach ein absolutes Muss.
Ein weiterer Tipp ist Cala d'Or im Osten. Hier lässt sich ein perfekter Strandurlaub ohne viel Trubel und Action verbringen.

Weitere Themen ...