www.fewostay.de
Ferienwohnungen & Ferienhäuser
Blog mit News für Urlauber & Vermieter
Urlauber finden ebenso wie Vermieter interessante Infos aus der Reisebranche zu den Themen Urlaub & Reisen sowie über Ferienwohnungen und Ferienhäuser.

Strandurlaub an Deutschlands Küsten: So schön kann Urlaub zu Hause sein

Deutschlands KüstenAuf einem Kamel in der Wüste, mit 5.000 Leuten auf einem Kreuzfahrtschiff, zwischen Abgaswolken und Wolkenkratzern in der Stadt, morgens um 5 beim Liegestuhl reservieren am Pool in der Ferienanlage oder beim Rucksackschleppen in dünner Luft auf Abenteuertour – ist das der Traumurlaub?

Sicher hat jeder eigene Vorstellungen um die schönsten Ferien verbringen zu können, aber wenn es um Urlaubsspaß und den gelassenen Badeurlaub geht, können die romantischen Buchten und kilometerlangen, feinen Sandstrände an Deutschlands Nord- und Ostseeküste locker mit karibischen Badestränden mithalten.

Herb und mild

Strahlendes Sommerwetter, hohe Dünen, Strandkörbe und herrliche Strände – zum Erholen, Genießen und Abschalten sind die Nordsee und die Ostsee ideal. Mag sein, dass sich bei der Auswahl des passenden Meeres die Geister scheiden – die einen lieben die herbe Nordseefrische im ständigen Takt von Ebbe und Flut, die anderen dagegen die sanfte, milde Ostsee mit ihren mondänen Seebädern, den Seebrücken und den schicken Strandpromenaden. Dabei liegt der Reiz gerade in den kleinen Unterschieden.

Ebbe und Flut an der Nordsee

Für viele ist gerade der Gezeitenwechsel der Nordsee besonders reizvoll: Auf Wanderungen bei Ebbe durchstreift man das glucksende, von Prielen durchzogene Watt. Hier ist der Horizont weit und die Luft salzig und klar. Man kann ganz tief durchatmen und der Kopf wird frei …

Von der dänischen bis zur holländischen Grenze erstreckt sich die deutsche Nordseeküste, vor der die Nordseeinseln Ostfrieslands und Nordfrieslands, Langeoog und Spiekeroog, Borkum und Norderney, Juist oder Sylt sowie einige andere, liegen.

Beeindruckend ist das Wattenmeer, das im Jahr 2009 zum Weltnaturerbe erklärt wurde. Gerade in St. Peter-Ording beeindrucken das weite Wattenmeer, Wanderdünen und Seehundbänke. An den herrlichen Stränden stehen die charakteristischen „Giftbuden“ – wer mehr darüber erfahren möchte, sollte St. Peter-Ording besuchen, Deutschlands beliebtestes Reiseziel an der Nordsee.
Nicht weniger beliebt ist die Nordseeinsel Sylt mit dem familienfreundlichen Lister Weststrand im Norden und den langen Sandstränden der Sylter Westküste.

Ganz weit vorn als schönste Insel Norddeutschlands liegt Juist – „Dat Töwerland“ – das Zauberland, wie die Einheimischen selbst ihre schmale Insel nennen. Nicht zuletzt des herrlichen Badestrands wegen, der sich über die ganze Länge der Insel erstreckt.
Wer will, lernt den „Kniepsand“ auf Amrum kennen. Mit dem Kneifen oder mit „Kniepig“ im Sinne von geizig sein, hat das Gottseidank nichts zu tun. Vielmehr trägt der 16 Kilometer lange und breiteste deutsche Strand unter dem bekannten Leuchtturm zum perfekten Nordseeurlaubsfeeling bei.

Sanft und weich – die Ostsee

Die sanfte Brandung der Ostsee ist besonders für einen gelungenen Familienurlaub ideal. Das Binnenmeer ist weniger salzhaltig und die Wetterverhältnisse sind hier mild und stabil. Zwischen Ahlbeck auf der Insel Usedom und Flensburg, nahe der Grenze zum kleinen, dänischen Königreich, erstreckt sich die Ostseeküste auf über 630 Kilometern.

Die schönen Strandpromenaden mit den langen Seebrücken und die berühmten, eleganten Seebäder mit der frisch renovierten Bäderarchitektur ziehen das ganze Jahr über internationale Gäste an.
Dazu kommt die einzigartige, maritime Natur – besonders präsent auf der Insel Fehmarn und auf Deutschlands größter Insel Rügen mit ihren berühmten Seebädern Binz, Sellin und Baabe. Malerisch ist die Insel Hiddensee mit dem flachen, weichen Sandstrand von Vitte.

Schon im 19. Jahrhundert galt die Insel Usedom als die „Badewanne Berlins“. Heute machen längst nicht nur Berliner hier Urlaub und die „Kaiser-Bäder“ Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin sind über die längste Strandpromenade Europas miteinander verbunden.
Etwa sechseinhalb Kilometer lang ist der feinsandige Timmendorfer Strand. Die Promenade dahinter liegt von Luxusvillen flankiert in der Lübecker Bucht.

Für welche Küste Sie sich auch entscheiden, es erwarten Sie entspannte Urlaubstage im eigenen Land.

Unterkünfte in Deutschlands Küstenregionen

Auf der Suche nach einer geeigneten Unterkunft für Ihren Urlaub an Deutschlands Küste an Nordsee bzw. Ostsee, finden Sie in unserem Angebot sowohl an der Nordseeküste als auch an der Ostseeküste gut ausgestattete Unterkünfte in guter Qualität und landestypischem Service.
Sollten Sie bei uns einmal nicht die passende Ferienwohnung oder Ihr Traumferienhaus finden, empfehlen wir Ihnen unser Partnerportal Ostsee-Urlaube.de. Dort finden Sie neben Pensionen und Hotels auch privat vermietete Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

Reiseforum

Forum
Mitdiskutieren im Forum oder Reisefrage stellen und Antworten erhalten.