www.fewostay.de
Ferienwohnungen & Ferienhäuser
Blog mit News für Urlauber & Vermieter
Urlauber finden ebenso wie Vermieter interessante Infos aus der Reisebranche zu den Themen Urlaub & Reisen sowie über Ferienwohnungen und Ferienhäuser.

Mallorca: Jetzt doch bald Kurtaxe für Urlauber?

MallorcaDie im Mai gewählte Regierung der Balearen denkt erneut über die Einführung einer Touristenabgabe nach. Den Begriff Kurtaxe vermeidet sie allerdings konsequent. Die gegenwärtigen Planungen sehen eine Abgabe von bis zu zwei Euro für jede kostenpflichtige Übernachtung vor. Private Besucher von Einwohnern der Insel sollten von der Abgabe befreit bleiben. Anders als bei älteren Überlegungen, die letztendlich nicht umgesetzt wurden, ist diesmal keine Ermäßigung für Besucher in einfachen Unterkünften geplant. Vielmehr sollen Gäste auf einem Campingplatz für die Übernachtung im Zelt oder Wohnwagen denselben Betrag wie Touristen in Ferienwohnungen und in Hotelzimmern bezahlen. Unklar ist, ab welcher Aufenthaltsdauer Langzeitbesucher nicht mehr als Touristen angesehen und somit von der Abgabenpflicht befreit werden sollen.

Spanisches Tourismusministerium lehnt die Touristenabgabe ab

Das spanische Tourismusministerium in Madrid hat sich bereits ablehnend zur Einführung der Touristenabgabe auf Mallorca und den anderen Balearischen Inseln geäußert. Die Ablehnung beruht auf der Erwartung, dass sich vor allem deutsche Urlauber bei der Einführung der Abgabe von einer Reise nach Mallorca abhalten ließen. Die Wirtschaft der Balearen ist auf eine hohe Auslastung der Ferienunterkünfte angewiesen, da der Tourismus die wichtigste Einnahmequelle darstellt. Ein Wegbleiben eines großen Teils der aus Deutschland anreisenden Feriengäste würde tatsächlich zu einer finanziellen Schieflage führen. Andererseits sind deutsche Urlauber mit der Kurtaxe vertraut, da viele inländische Badeorte eine solche erheben. Auch die Einführung der Hotelsteuer in Berlin führte nur zu einem geringen Rückgang der Übernachtungen, auch wenn dort anders als auf einer Insel wie Mallorca das Ausweichen auf Hotels in Nachbarorten leicht möglich ist.

Gründe für die Einführung der Kurtaxe auf Mallorca

Als Grund für die geplante Einführung der Touristenabgabe auf Mallorca wird nicht die Verbesserung der Infrastruktur für die Gäste genannt, sondern die angeblich zu hohe Anzahl an Touristen auf der Baleareninsel. Diese Begründung und nicht die bloße Einführung der Abgabe kann tatsächlich zu einer Verringerung der Buchungszahlen führen. Schließlich suggeriert sie, dass die Inselbesucher auf Mallorca der gegenwärtigen Regierung nur bedingt willkommen sind.

Reiseforum

Forum
Mitdiskutieren im Forum oder Reisefrage stellen und Antworten erhalten.